Filip Filander und das geraubte Wissen

Das Buch

Filip Filander und das geraubte Wissen

"Filip Filander und das geraubte Wissen" ist ein Fantasy-Roman von Jörg Hagemann.

Mitten in Europa gibt es eine Stadt.

Oder gab es sie?
Oder wird es sie einmal geben?
Niemand weiß es.

Und doch wissen wir,
was dort geschah, geschieht oder einmal geschehen wird...

Die Botschaft ist nicht neu: weder Weisheit noch Wissen ("Wissheit") allein machen einen Menschen glücklich.

Der Autor

Jörg Hagemann wurde 1965 in Wolfenbüttel geboren. Er studierte in Braunschweig Deutsch und Geschichte. Anfangs arbeitete er als Texter in München, wo er heute als freier Texter lebt.


Jegliche Kritiken und Kommentare sind natürlich nur rein subjektiv

| Nach oben |